Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken && handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
 
CatClock
von Plapperkatze am 3.Oktober 2009 um 17:15
zurück zur Kategorie "Download"

Eine Uhr, das ist schon was feines. Zeigt dann die Uhrzeit an. Das tut das Windows schon auch, aber ohne Zeiger, naja, das ist doch nix. Zu einer Uhr gehören Zeiger. Zeiger sind eh das, was der C Programmierer an anderen Programmiersprachen am meisten vermisst. Kaffee machen kann die Uhr bisher nicht, sie kann einen aber daran erinnern, Kaffee zu machen. Auch sonst ist die eingebaute Alarmfunktion sehr hilfreich, sie können sogar den Geburtstag ihrer Lieblings-Erb-Tante als Alarm festlegen, wenn sie dann was erben können sie mir einen kleinen Anteil überweisen oder so.

Programm CatClock
Version 0.4
Autor Plapperkatze
Betriebssysteme Windows XP
Größe 592kB
Preis Freeware
Features
Design äusserst flexibel:
- wählbares Ziffernblatt (als jpg, frei wählbar)
- Grösse der Uhr einstellbar
- Transparenz einstellbar
- Zeigerfarben frei wählbar
- mit oder ohne Sekundenzeiger
- weicher Rand, keine Kanten
- Miniatur-Uhr in der Taskleiste
nahtlos in den Desktop integrierbar:
- verschieben möglich oder fixe Position
- wahlweise immer im Vordergrund
- "click through" - Elemente durch die Uhr hindurch anklicken (einstellbar)
- versteckbar - ein Klick und die Uhr ist verschwunden
Alarmsystem:
- beliebig viele Alarme
- Alarm an bestimmtem Wochentag
- Alarm jeden Tag, jedes Monat, jedes Jahr
- Kurzalarm
- Ausführen eines Programms zu einer bestimmten Uhrzeit
- Abspielen von Audiodateien (.wav oder .mp3)
- Aufrufen von Webseiten
- Herunterfahren von Windows
Sonstiges:
- Abgleichen der Systemzeit mit einer Atomuhr
- Stunden-Gong (abschaltbar)
- Starten beim Hochfahren (wählbar)

Screenshots





       


zurück zur Kategorie "Download"
[0 Kommentare]

Name


Kommentar




Bitte abtippen


 
(C) 2006-20012 Plapperkatze - 220706 Besucher seit dem 23.01.2012 Login