Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken && handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
 
Letzte Einträge:
Mit PHP halbtransparente PNG Bil
in Home am 9 Juli 2012 um 15:43
LIDL Anubis Webcam 1,3 Megapixel
in Home am 16 Mai 2012 um 00:39
Impulse zählen über die Soundkar
in Home am 3 Februar 2012 um 18:12
Plasmalampe
in Home am 31 Januar 2012 um 15:33
Voltcraft TNG-30 Netzgerät
in Home am 16 Januar 2012 um 14:05
aktuelle Klowand
Anklicken um zu malen!
Chat
Die Katze im IRC besuchen
Monas Katzenklappe
ODL
Schachcomputer
von Plapperkatze am 10.November 2009 um 13:13

Mein Mephisto Europa und Mephisto Modular I
Die Katze spielt ja, leidenschaftlich aber schlecht, Schach, und zwar bevorzugt gegen Computer; da ist das verlieren nicht so entwürdigend. Man könnte ja auch am PC schachspielen, aber irgendwie mag ich das, die Figuren in die Hand nehmen zu können.

Ausserdem ist es schon fast ein Ritual, am Morgen bei ebay zu gucken, was für Schachcomputer angeboten werden. Seit Jahren schon hoffe ich, dort einmal einen Mephisto Exclusive (mit Holzbrett und richtigen hölzernen Figuren) abstauben zu können, aber die Dinger sind nicht ganz billig und irgendwie zögere ich dann doch jedesmal wieder (oder bin zu geizig, wie man will); ist das denn so wichtig mit dem Holz? Ausserdem steht das Ding die meiste Zeit dann doch nur herum und fängt Staub, und zuletzt hätte ich dann ja gar nichts mehr bei ebay zu gucken.


Novag Octo
Die letzte Anschaffung, ein Novag Octo (das ist ein ziemlich billiger alter Novag, ich vermute so aus den 80ern), lag schon wieder über ein Jahr zurück, als ich neulich wieder auf eine Aktion stiess, der mein Klickfinger nicht widerstehen konnte. Eine Mephisto Schachakademie mit sagenhaften 2000 Elo (das ist, wie ich zugeben muss, ein Stück weit über dem spielerischen Niveau der Katze) wurde angeboten, als "ungetestet und daher defekt".

"Geht vielleicht noch!" dachte die Katze, soweit sie in diesem Moment überhaupt irgendwas dachte, und kaufte den Apparat. Gross die Enttäuschung - man hätte ja mal Glück haben können - als das Ding dann tatsächlich nicht funktionierte. Wenn wenigstens gar nichts ginge; dann hätte man Hoffnung, dass es irgendwie an der Versorgung liegen könnte und der Schaden behebbar wäre. Aber da leuchtet eine Spalte Leds und im Display steht Schrott - sieht für mich bissl danach aus, als hätte der Prozessor was abbekommen.

Umgehend wurde der Kasten zerlegt (innen jede Menge Heisskleber Schmiere), der Fehler ward aber bisher nicht gefunden. Ich fürchte fast, das wird ein Fall für die Tonne, habe aber einen kleinen Rest Hoffnung noch nicht aufgegeben. Demnächst werden mal alle Kondensatoren durchgemessen usw.

Gruesse von der Plapperkatze

[3 Kommentare]

pianofred (Gast) schrieb am 26. März 2011 um 19:46
Hallo Plapperkatze,

 -kannst Du mir etwas über den Novag Octo erzählen?-Was für ein Programm, ungefähres Elo-Rating etc.? Das wäre nett.

 E-Mail an: Pianofred at web dot de   Danke
   MfG
   Fred

Plapperkatze schrieb am 27. März 2011 um 11:48
Hallo,
ohne Gewähr glaube ich herausgefunden zu haben, dass der Octo das selbe Programm wie der Piccolo hat, darüber steht hier http://www.schach-computer.info/wiki/index.php/Novag_Piccolo ein bisschen was. Elo 900 könnte hinkommen, besonders clever ist der kleine Rechner nicht. Wer der Programmierer war kann ich leider nicht sagen.
Ich hatte damals das Gefühl, dass das Gerät erfrischend anders "tickt" als der Mephisto Europa 1 mit dem ich zeitgleich experimentierte. Sollte das mit dem Piccolo stimmen, gibt es hier http://www.spacious-mind.com/html/piccolo.html noch bisschen Infos.

Gruesse von der Katze

Peuker (Gast) schrieb am 10. Januar 2014 um 20:31
hallo, ich suche verzweifelt noch ein manual für den piccolo.
kann mir jemand helfen?

Name


Kommentar




Bitte abtippen


 
(C) 2006-20012 Plapperkatze - 220707 Besucher seit dem 23.01.2012 Login